Zurück

Privat- und Sozialversicherungsrechtliche Probleme im organisierten Sportbetrieb

hrsg. von Dr. Volker Himmelseher, mit Beiträgen von Dr. Volker Himmelseher, Goetz Eilers und Bernd Schimmel
1999, 83 Seiten
in Warenkorb  ? 22,?
Recht und Sport, Band 26
ISBN 3-415-02593-4

Im Zuge der voranschreitenden Kommerzialisierung des Sports stellen sich den Vereinen spezifische privat- und sozialversicherungsrechtliche Probleme. Diese waren Gegenstand der Herbsttagung 1998 des Konstanzer Arbeitskreises für Sportrecht e.V. ? Vereinigung für Deutsches und Internationales Sportrecht ? am 11. und 12. September 1998 in Garmisch-Partenkirchen. Die anläßlich der Tagung gehaltenen Referate wurden im neuesten Band der Reihe »Recht und Sport« zusammengeführt.

Die Themen:

  • Volker Himmelseher
    Besondere Versicherungen des organisierten
    Sportes für seinen Betrieb und seine Veranstaltungen
  • Goetz Eilers
    VBG-Gefahrklassenbildung
    Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis
  • Bernd Schimmel
    Die Versicherung der Landessportverbände
Bei den Autoren handelt es sich um den Chefjustitiar des Deutschen Fußball-Bundes, den Geschäftsführer einer Assekuranz-Vermittlung und den Leiter der Hauptabteilung Schaden/Abteilungsdirektor einer großen Sportversicherungsgesellschaft.
 
[PDF-Version]