Zurück

 

 

 

Lizenzerteilung und -versagung im Sport

hrsg. von Professor Dr. Klaus Vieweg, mit Beiträgen von Professor Dr. Klaus Vieweg/Andrea Neumann, Professor Dr. Horst M. Schellhaaß, Gernot Tripcke LL.M., Peter Behrbohm und Dr. Reinhard Rauball
2006, 80 Seiten
in Warenkorb € 25,–
Recht und Sport, Band 35
ISBN 3-415-03670-7
Rotes Dreieck


Die mit der Lizenzierung verbundenen zahlreichen und vielschichtigen Probleme rechtlicher, ökonomischer und praktischer Art haben den Konstanzer Arbeitskreis für Sportrecht dazu veranlasst, der Thematik beide Tagungen des Jahres 2004 zu widmen. Dieser Band vereint die auf der Frühjahrstagung (4.–6. Juni 2004 in Marburg) gehaltenen Referate und beschäftigt sich eingehend mit Fragen der Lizenzerteilung und -verweigerung.

Die Themen:

  • Klaus Vieweg/Andrea Neumann: Zur Einführung – Probleme und Tendenzen des Lizenzierungsverfahrens
  • Horst M. Schellhaaß: Die Lizenzierung von Profivereinen aus ökonomischer Sicht
  • Gernot Tripcke: Die Club-Lizenzprüfung in der Deutschen Eishockey Liga
  • Peter Behrbohm: Praxisübersicht über das Verfahren und die Handhabung der Lizenzierung innerhalb eines Gutachterausschusses am Beispiel der Basketball-Bundesliga (BBL)
  • Reinhard Rauball: Fragen des Rechtsmittelverfahrens bei Lizenzversagung
Fazit: Fundierte Beiträge als Basis für die tägliche Arbeit und die wissenschaftliche Diskussion.

Fazit: Fundierte Beiträge als Basis für die tägliche Arbeit und die wissenschaftliche Diskussion.

 

Lizenzerteilung und -versagung im Sport

 

 

 
[PDF-Version]