Zurück

Schiedsgerichtsbarkeit im Sport

hrsg. von Professor Dr. Ulrich Haas, mit Beiträgen von Professor Dr. Ulrich Haas, Matthias Holla, Frank Oschütz LL.M. und Dr. Holger Niese
2003, 77 Seiten


Recht und Sport, Band 31
ISBN 3-415-03188-8

Der Konstanzer Arbeitskreis für Sportrecht hat sich auf seiner Tagung vom 27. bis 29.9.2002 in Feldberg den Problemen gewidmet, die bei Einschaltung eines Schiedsgerichts - insbesondere in Dopingstreitigkeiten - zu beachten sind.

Die Themen des neuesten Bandes aus der Reihe »Recht und Sport« sind:

  • Prof. Dr. Ulrich Haas/Wiss. Mitarbeiter Matthias Holla
    Die Nationale Ant-Doping-Agentur und ein künftiges Schiedsgericht für Dopingstreitigkeiten

  • Frank Oschütz LL.M.
    Probleme der Schiedsgerichtsbarkeit im Sport: arbeitsrechtliche Streitigkeiten und einstweiliger Rechtsschutz

  • Dr. Holger Niese
    Stiftung Nationale Anti-Doping-Agentur
 
[PDF-Version]