Zurück

Heft 5 (September/Oktober) 2015

Editorial

  • W.-D. Walker, Salary Caps im Fußball zur Sicherung der Spannung im Wettbewerb?

Aufsätze

  • F. von Westphalen, Die Sportschiedsgerichtsbarkeit vor den Schranken der Klausel-Richtlinie 93/13/EWG – der Fall Pechstein
  • P. Heink/T. Hemmeter, Gesetzliche und tarifvertragliche Spielräume für die Befristung von Sportarbeitsverhältnissen
  • M. P. Schneider/P. Winter, „Fußball meets BaFin“ – Regulatorische Hürden alternativer Finanzierungskonzepte im Fußballsport am Beispiel Crowfunding und Genussschein
  • F. Knerr/P. Nedelcu, Unregelmäßigkeiten bei Sportveranstaltungen durch Anwaltskanzleien – Die amerikanische Praxis am Beispiel Deflategate

SpuRt-Aktuell

  • C. Prokop, Wahlen im internationalen Sport – Beispiel Internationaler Leichtathletikverband IAAF
  • J. Fritzweiler, Aus den Berichten des EU-Büros für Sport in Brüssel zum Breitensport und Schulsport

Rechtsprechung

Internationales

  • öOGH (26.11.2014 – 7 Ob 171/14v): Bergtour als versicherte Gefahr des alltäglichen Lebens
  • StA Lenzburg-Aarau (30.4.2015): Strafbare Handlung durch grobes Foul

Ordentliche Gerichtsbarkeit

  • OLG Düsseldorf (23.7.2014 – VI-U (Kart) 40/13: Sport-Spitzenverbände und Kartellrecht
  • OLG München (28.1.2015 – 34 SchH 16/14): Fälschliche Bezeichnung eines Verbandsgerichts als Schiedsgericht
  • OLG Hamm (29.4.2015 – 20 U 77/15): Ausfallschritt bei Golfschlag keine Unfallursache
  • LG München (11.6.2015 – 17 HK O 7308/15): Veranstalterschutz gegen mediale Verwertung (m. Anm. Ulmer)

Finanzgerichtsbarkeit

  • FG Düsseldorf (27.4.2015 – 1 K 3636/13 U): Vorsteuerabzug eines Profifußballvereins aus Rechnungen von Spielervermittlern (m. Anm. Nordhoff/Möller-Staufer)

Schaufenster

  • Tagungsbericht der 16. Interuniversitären Tagung in Köln
  • Neue Literatur
 
[PDF-Version]