Zurück

Heft 4 (Juli/August) 2016

Editorial

  • C. Krähe, Ethik in den Sportverbänden?

Aufsätze

  • A. Szwarc/M. Kedzior, Olympische Qualifikation und Nominierung im polnischen Recht
  • H. Prütting, Das Pechstein-Urteil des BGH und die Krise der Sport-Schiedsgerichtsbarkeit
  • M. Zimmermann, Rechtsprechung zur Solidarhaftung gemäß FIFA-Transferreglement: Die CAS-Entscheidung in der Mutu-Saga
  • S. Moser, Skirennen im freien Gelände – Haftung des Veranstalters: 10 Lehren und Hinweise für die Praxis
  • J. Beckmann/A. Beck, Endspiel in Erfurt? Der „Fall Müller“ geht in die nächste Runde

Rechtsprechung

Internationales

  • öOGH (24.11.2015 – 1 Ob 203/15): Amtshaftung bei Schul-Skikurs
  • Sportschiedsgerichtsbarkeit
  • CAS (15.3.2016 – CAS 2015/A/4163): 4-Jahressperre für „Umgehen einer Probenahme“ statt „Versäumter Kontrolle“ (m. Anm. Hofmann)
  • SchweizBG (15.7.2015 – 4A_246/2014): Anspruch auf rechtliches Gehör

Ordentliche Gerichtsbarkeit

  • BGH (7.6.2016 – KZR 6/15): Schiedszwang im Spitzensport
  • OLG Karlsruhe (5.5.2015 – 7 O 61/15): Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung wegen Verhängung einer zweijährigen Dopingsperre durch das Sportschiedsgericht (m. Anm. Schneider)
  • OLG Frankfurt a. M. (2.2.2016 – 11 U 70/15): Vereinbarkeit des DFB-Reglements für Spielervermittlung mit europäischem Kartellrecht

Arbeitsgerichtsbarkeit

  • LAG Rheinland-Pfalz (17.2.2016 – 4 Sa 202/15): Befristung von Arbeitsverträgen im Profisport

Schaufenster

  • Neue Literatur
  • 25 Jahre Institut für Recht und Technik
 
[PDF-Version]